27°

Montag, 24.06.2019

|

Buden mit den warmen Getränken waren dicht umlagert

Der 13. kleine Sengenthaler Weihnachtsmarkt litt unter dem schlechten Wetter — Der Erlös fiel deshalb niedriger aus - 14.12.2017 19:29 Uhr

Die Kinder lieben ihr Waldkarussell. Sie drehten unermüdlich ihre Runden und wollten trotz des schlechten Wetters gar nicht mehr runter. © Foto: mi


Trotzdem gab es ein gut gefülltes Rahmenprogramm. Den Auftakt der vorweihnachtlichen Ereignisse machten die Jungen und Mädchen der Kindertagesstätte "Sternschnuppe" am Vorplatz der Filialkirche St. Elisabeth. Dabei führten die kleinen Schauspieler sehr gekonnt verschiedene Tänze auf und sangen schöne Weihnachtslieder.

Nikolaus verteilte Geschenke

Am frühen Abend kam der Nikolaus (Jens Bögl) persönlich zum Weihnachtsmarkt – wie immer mit Bischofsstabhalter Rudolf Götz. Er verteilte an die Kinder Schokoladen-Nikoläuse und viel Lob.

Ein weiterer Höhepunkt wartete auf die Kinder in der Pfarr- und Gemeindebücherei. Dort gab es beim Bilderbuchkino besinnliche Geschichten, die auf Weihnachten einstimmten. Die Kinder drehten unbeirrt auf dem Waldkarussell ihre Runden und wollten trotz des schlechten Wetters gar nicht mehr runter.

Die Erwachsenen machten es sich – soweit es das Wetter zuließ – auf dem Weihnachtsmarkt gemütlich. Die sieben Buden waren stets dicht umlagert, da es dort warme Getränke gab.

Großes Engagement zeigten die Vereine, die sich am Weihnachtsmarkt beteiligten. Mit viel Liebe wurden die gebastelten Dekoartikel, Getöpfertes, Gehäkeltes und filigran hergestellter Weihnachtsschmuck dem Besucher zum Verkauf angeboten.

Trotz alledem zeigte sich das Organisationsteam um Zweiten Bürgermeister Stephan Kratzer, Martina Bögl und Matthias Auhuber zuversichtlich und bedankte sich für den tollen Einsatz aller teilnehmenden Vereine.

"Dieses Mal hatten wir eben kein Glück mit dem Wetter, das schmälert den Erlös", so das Organisationsteam. "Mal schauen, wie viel lebensrettende Defibrillatoren für die Ortsteile angeschafft werden können" sagte Stephan Kratzer. 

mi

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.