13°

Dienstag, 02.03.2021

|

zum Thema

Bundestagswahl 2021: Johannes Foitzik kandidiert für die SPD

Die Sozialdemokraten haben den Sengenthaler als Direktkandidaten aufgestellt - 09.02.2021 15:35 Uhr

Johannes Foitzik: SPD-Direktkandidat zur Bundestagswahl im Wahlkreis Amberg.

24.07.2017 © Johannes Foitzik


Die Delegierten der Wahlkreiskonferenz im ACC in Amberg  wählten Foitzik einstimmig. Er war der einzige Bewerber.  Der Sengenthaler hatte sich schon vor einigen Monaten für eine weitere Kandidatur bereit erklärt. Doch die Corona-Pandemie hatte den Zeitplan durcheinander gebracht.  

Johannes Foitzik war schon  vor vier Jahren bei der Bundestagswahl 2017  für die SPD angetreten. In dem tiefschwarzen Wahlkreis, der bisher immer an die CSU ging,  erreichte Foitzik 15,2 Prozent der abgegebenen Stimmen. Mit 47,2 Prozent der Erststimmen zog der CSU-Abgeordnete Alois Karl für  seine dritte Amtszeit in den Bundestag ein.

Bilderstrecke zum Thema

Das waren die Bundeskanzler von 1949 bis heute

Wirtschaftswunder, Wiedervereinigung, Agenda 2010, Menthol-Zigaretten - von jedem Kanzler bleibt ein Schlagwort, mindestens. Teils schrieben sie große deutsche Geschichte, mancher blieb durch sein Charisma im kollektiven Gedächtnis. Doch wer residierte bisher nochmal im Kanzleramt? Ein Überblick über die bisherigen Regierungschefs.


Doch dieses Mal tritt Alois Karl nicht mehr an. Wer aus Reihen der CSU sein Nachfolger werden soll, hat die Partei bisher noch nicht bestimmt. Aus dem Landkreis Neumarkt bewerben sich der Neumarkter Stadtverbandsvorsitzende Marco Gmelch und die Kreisverbandsvorsitzende Susanne Hierl. 

Strahlende Sieger, bizarre Auftritte: Testen Sie Ihr Bundestagswahl-Wissen!

© Harald Sippel

Unvergessliche Momente, legendäre Zitate und bizarre Auftritte: Testen Sie Ihr Wissen über die Geschichte der Bundestagswahlen in unserem Quiz.

© imago stock&people, NN

© imago stock&people, NN

Frage 1/10:

Welcher dieser CSU-Politiker war nie Kanzlerkandidat?

© Matthias Niese

© Matthias Niese

Frage 2/10:

Was geschah beim legendären Wolfratshauser Frühstück?

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Dieter Bauer

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Dieter Bauer

Frage 3/10:

Welches legendäre Zitat stammt nicht von Helmut Schmidt?

© Michael Matejka

© Michael Matejka

Frage 4/10:

Was schadete SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück im Wahlkampf 2013?

© Hermann J. Knippertz via www.imago-images.de, imago images/Hermann J. Knippertz

© Hermann J. Knippertz via www.imago-images.de, imago images/Hermann J. Knippertz

Frage 5/10:

Wie oft musste sich ein Kanzler einem konstruktiven Misstrauensvotum stellen?

© Günter Distler

© Günter Distler

Frage 6/10:

Wer erklärte "Wir haben die Wahl gewonnen", obwohl es am Ende gar nicht stimmte?

© Wolfgang Kumm/dpa

© Wolfgang Kumm/dpa

Frage 7/10:

Wann zogen die Grünen in den Bundestag ein?

© via www.imago-images.de, imago images/sepp spiegl

© via www.imago-images.de, imago images/sepp spiegl

Frage 8/10:

Mit dem "Guidomobil" tourte Guido Westerwelle 2002 durchs Land. Wie viel Prozent wollte er holen?

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Ferdinand Hartung

© imago stock&people via www.imago-images.de, imago images/Ferdinand Hartung

Frage 9/10:

Die Union ist Dauersieger bei Bundestagswahlen. Wann aber holte die SPD die meisten Zweitstimmen?

© Harald Sippel

© Harald Sippel

Frage 10/10:

Schröder legte bei der TV-Elefantenrunde 2005 einen bizarren Auftritt hin. Was sagte er später dazu?

© Harald Sippel

Lust auf ein weiteres Quiz?

Dann hier entlang!

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Sengenthal