Samstag, 21.09.2019

|

Das Neumarkter Parkcafé ist insolvent

Der Betrieb soll mit einer Nachfolgegesellschaft in Kürze weitergehen. - 12.09.2019 18:47 Uhr

Ein Schild am Eingang teilt mit, dass das Parkcafe´derzeit geschlossen hat. © Hauke Höpcke


Seit einigen Tagen stehen die Gäste vor verschlossener Glastür. Ein handgeschriebener Zettel verkündet "Wir haben ab 1. 09. bis einschließlich 19.09. Sommerurlaub". Tische, Stühle und Bänke stehen unverändert auf dem lauschigen Platz am rauschenden Leitgraben.

Tatsächlich hat die Craft und Freund GmbH, die das Parkcafé betreibt zum 1. September Insolvenz wegen zahlungsunfähigkeit und Überschuldung angemeldet. Der antragstellende Gläubiger ist die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See.

Die Lammsbräu ist beim neuen Parkcafe mit im Boot

Doch laut dem Insolvenzverwalter Dean Didovic von der Kanzlei SRI soll der Betrieb des Parkcafés in Kürze weitergehen. Allerdings nicht mit der insolventen Craft und Freund, sondern mit einer neu gegründeten Gesellschaft, der Felicita Gastronomie GmbH. Geschäftsführer ist Veit Dannewitz. An dem neuen Konzept für das Parkcafe sei auch die Lammsbrauerei aktiv beteiligt.

Nicht zuletzt habe die Stadt Neumarkt als Vermieter immer ein großes Interesse daran gezeigt, das Parkcafé als einen gastronomischen Ort auch in Hinsicht auf Veranstaltungen zu erhalten, sagt Insolvenzverwalter Didovic.

 

  

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt