Der Müll und der Baggersee

18.7.2020, 12:08 Uhr
Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
1 / 8

Müll mit Perspektive: Der Haufen hier liegt weiter hinten am See, wie der Winkel auf die Asphaltmischanlage zeigt. © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
2 / 8

Party auf der Steinplatte: Schön muss es gewesen sein. Noch schöner wäre es, wenn alles, was mitgebracht wird, auch wieder mitgenommen wird. © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
3 / 8

Direkt hinter dem Zaun fängt das Sandabbaugebiet an.  © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
4 / 8

Eigentlich ein Unding: Ein Feuer in der Nähe des Waldes schüren. Wird tortzdem gerne gemacht. © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
5 / 8

Der Müllhaufen auf der Wiese über dem Baggersse nahe des Eingangs: Am Vortag war er von den Fischern abgeräumt worden, sagt einer von ihnen. Jetzt warten schon wieder volle Säcke. © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
6 / 8

Da hat wohl jemand schlicht seine Badesachen vergessen. © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
7 / 8

An der Schranke türmt sich der Müll immer höher..... © Wolfgang Fellner

Motiv: Müll am Baggersee, Foto: Wolfgang Fellner, Ort: Sengenthal, Datum: 18.07.2020
8 / 8

....und niemand scheint für die Entsorgung verantwortlich. Bleibt die Frage, wann die Schmerzgrenze erreicht ist und alle ihren Dreck freiwillig wieder mitnehmen. © Wolfgang Fellner