Mittwoch, 23.10.2019

|

Dritter Platz für Oberölsbacher Bankdrücker

SCO startete gut in die Rückrunde der Bayernliga - Gastgeber der DM im Kraftdreikampf - 10.10.2019 10:35 Uhr

Landshut war ein gutes Pflaster für die Kraftsportler des SC Oberölsbach. Mit einem 3. Platz in der Gesamtwertung war Power Fit zufrieden. © Foto: SCO


Stärkster Mann im Ölsbacher Team war einmal mehr Josef Seitz. Er brachte mühelos 190 und 192,5 kg in die Wertung und wurde dafür mit 115 Relativpunkten belohnt. Ebenso zwei gute Versuche gelangen Rainer Schötz, 100 und 110 kg.

Aufgrund eines Ausfalles musste Sofia Walter einspringen und steuerte 75 kg und 71 Relativpunkte bei. Dadurch erreichte der SCO den 6. Platz und konnte das gleiche Ergebnis auch in der Gesamtwertung behaupten.

Für die Kraftdreikämpfer stand noch mehr auf dem Spiel, denn sie werteten ihre Einsätze gleich als erste Tests für die bald beginnende "Bayerische" und auch die Weltmeisterschaft.

Doppeltes Körpergewicht gedrückt

Bester Mann war hier Sebastian Heger. Bei einem Körpergewicht von nicht einmal 90 Kilogramm bewegte er 205 kg und kassierte dafür 131 Relativpunkte. Und auch Anja Schreiner hatte ihren "Auftritt": In Vorbereitung zur Weltmeisterschaft im Kraftdreikampf im November in Dubai wurden dabei problemlos die angedachten 90, danach sogar noch 95 kg gültig gedrückt. Und das bei einem Körpergewicht von unter 48 Kilo.

Erstmals im SCO-Team zeigte sich Andreas Schmid aus Neu-Ulm. Er wird kommende Saison auch die Bundesliga-Mannschaft verstärken. Er brachte drei gültige Versuche in die Wertung und hinterließ in seiner 93kg-Klasse mit 195 kg und 122 erreichten Relativpunkten einen sehr guten Eindruck.

Leicht angeschlagen musste Arnold Graf den Wettkampf beginnen. Trotzdem verbesserte er mit 195 kg sogar seine Bestmarke.

Ein erfreulicher Abschluss: Mit insgesamt 380 Relativpunkten konnte sich die Mannschaft in der Rückrunde um knapp 30 Zähler verbessern. Der Lohn war der dritte Wertungsplatz, dazu ein prächtiger Pokal und eine Kiste Landshuter Bier samt Krügen.

Bereits am kommenden Samstag steigen in der SCO-Kraftsporthalle am Barstenweg die Bayerischen Meisterschaften im Kraftdreikampf. Beginn ist um 11 Uhr. Sechs heimische Athleten von Power Fit werden an den Start gehen.

HELMUT FÜGL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus dem Ressort: Neumarkt