13°

Freitag, 18.10.2019

|

Ende einer Ära: Der Retro-Käfer wird eingestellt

Trotz Millionenauflage kommt das VW-Revival nicht an die Ur-Version heran - Multimedia-Paket - 01.07.2019 09:15 Uhr

 

Thinglink-Animation: Wolf-Dietrich Nahr/Neumarkter Nachrichten

In Gestalt des Beetle hat der Käfer einen würdigen Retro-Nachfolger gefunden - auch wenn dieser mit der Ur-Form technisch wenig gemein hat. Alles hat ein Ende, auch die Produktion des Käfer-Revivals: Der Beetle wird im Juli 2019 endgültig eingestellt.

Daniel Fischer will gar nicht loslassen: Dies ist der letzte Beetle, den Fischer Automobile verkauft. Das Modell wird eingestellt. © Günter Distler


Das Ende der Käfer-Ära ist Anlass für ein Multimedia-Paket, und das crossmedial: In der Wochenend-Ausgabe der Neumarkter Nachrichten (29./30. Juni 2019) erscheint eine Sonderseite (dritte Lokalseite) zum alten VW-Käfer und zum Ende des Beetle. Die Artikel werden ergänzt durch das  multimediale Paket hier. Im Zentrum steht ein 360-Grad-Foto vom Innenraum des VW-Brezelkäfer aus dem Besitz von Baptist Kohlmann aus Neumarkt. In dem Bild kann man sich bewegen, indem man unten neben dem Thinglink-Logo auf die Ganzseiten-Funktion klickt und mit der Computer-Maus auf die Reise geht.

Zwei Legenden: Franz Fischer von Fischer Automobile in Neumarkt im VW-Brezelkäfer von Baptist Kohlmann aus Neumarkt. © Andre De Geare


Zum alten und zum neuen Käfer gibt es viele Zusatzinformationen in Form von Videointerviews mit Franz und Daniel Fischer von Fischer Automobile in Neumarkt sowie mit Manfred Stelzl von der Käferwerkstatt Regensburg. Hinzu kommen Bildergalerien von André De Geare, Günter Distler und Wolf-Dietrich Nahr.

Und dann werden auch noch zwei Road-Movies vorgehalten: mit dem Brezelkäfer im Tal der Schwarzen Laber, am Steuer Manfred Stelzl, und mit dem Beetle kurvenreich von Neumarkt nach Höhenberg, gesteuert von Daniel Fischer.

So findet man die Links:

Auf der Rücksitzbank: Alle Beiträge zum alten VW-Käfer

Auf der Beifahrer-Sonnenblende: Alle Beiträge zum Beetle

 

 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt