13°

Donnerstag, 22.08.2019

|

zum Thema

Endlich wieder Boxkampf am Neumarkter Volkfest

ASV Neumarkt lässt alte Tradition am Sonntag bei freiem Eintritt wieder aufleben - 14.08.2019 09:00 Uhr

Boxtrainer Eranos Özdemir und seine Truppe brennen auf den Volksfestkampf am Sonntag. Die guten persönlichen Kontakte des ASV-Abteilungsleiters zum 1. FC Nürnberg ermöglichte die Verpflichtung der Club-Staffel. © Foto: Helmut Sturm


Im Jahr 2011 flogen letztmals auf dem Jura-Volksfest die Fäuste (im Ring). Anlass war damals das 50-jährige Jubiläum der ASV-Boxabteilung. Ein Hauptsponsor und weitere Gönner der Boxabteilung haben ermöglicht, dass die Finanzierung des Boxkampfes bei freiem Eintritt möglich wurde.

Eine besondere Überraschung für die Boxfans ist die Verlosung einer Waschmaschine, die vom Hauptsponsor Pfeiffer aus Berg als lukrativer Sonderpreis gestiftet wurde. Weitere Preise wie zum Beispiel goldene Boxhandschuhe werden bei der Veranstaltung verlost.

Schlagkräftige FCN-Truppe

Die guten persönlichen Kontakte von ASV-Abteilungsleiter Eranos Özdemir zum 1. FC Nürnberg ermöglichte die Verpflichtung der Club-Staffel. Beim Vergleichskampf in Allersberg hatte die Gaststaffel aus Nürnberg bereits mit einer guten Mannschaftsleistung gegen den ASV Dachau überzeugt. Zum Endergebnis von 10:10 trug auch ASV-Gastboxerin Kathrin Hönig zwei Punkte für den Club bei.

Das Augenmerk der Neumarkter Boxtrainer Eranos Özdemir, Siggi Baier und Christopher Meyer konzentrierte sich in letzter Zeit vorwiegend auf die Nachwuchsarbeit. Trotzdem verfügt der ASV auch über erfahrene Fighter. Verstärken wird sich die Staffel mit Boxern aus dem Nachbarvereinen, um gegen die starken Gegner aus Nürnberg bestehen zu können.

Neziri-Brüder fallen aus

Die Brüder Juliet und Argjent Neziri zählen zu den wichtigen Stützen des ASV Neumarkt. Beide Athleten waren schon bei der Frankenmeisterschaft 2019 erfolgreich. Mit ihrem Einsatz wurde am Deininger Weg fest gerechnet. Jedoch fallen beide Brüder wegen Verletzung kurzfristig für den Volksfestkampf aus.

Aus dem Nachwuchsbereich stehen im Halbschwergewicht bei den Männern Farhad Rahmani und Gergö Reinhofer im Aufgebot. Bei den Schülern wird Leon Kerrelaj in den Ring steigen.

Für die talentierte Kathrin Hönig muss sich erst noch eine Gegnerin finden. © Foto: Werner Hoffmann


Auf einen Einsatz wartet auch noch Emanuell Hondl im Mittelgewicht. Auf Limoni Albinot und die Brüder Veit und Wanja Meyer wird der ASV verzichten müssen, da sie wegen Ferien beziehungsweise Urlaub voraussichtlich nicht zur Verfügung stehen.

Die Besetzung der talentierten Boxerin Kathrin Hönig bereitet ASV-Abteilungsleiter Eranos Özdemir noch Kopfzerbrechen, da es sehr schwierig wird, eine Gegnerin zu finden.

Gegnerin für Hönig gesucht

Denn gibt es bei den Frauen in dieser Gewichtsklasse keine große Auswahl. Mit Nachdruck versucht der Coach deshalb, noch eine Lösung zu finden, damit auch Kathrin Hönig beim Volksfest in den Ring steigen kann.

Abteilungsleiter Özdemir geht von mindestens 10 Kampfpaarungen für den Volksfestkampf aus, um den Zuschauern in der Jurahalle ein volles Programm zu bieten. Die Kampfpaarungen werden in der Wochenend-Ausgabe erscheinen. 

weh

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt