25°

Donnerstag, 18.07.2019

|

Fahranfänger kracht in Berg an Baum und geht stiften

Beifahrer erleidet Lendenwirbelbruch - Beide gehen stiften - 16.06.2019 10:05 Uhr

© dpa


Aufgeflogen ist der Unfall trotzdem, denn gegen 4:30 Uhr kam der Vater des Beifahrers auf die Polizeiinspektion in Neumarkt. Er hatte vorher seinen Sohn ins Klinikum gebracht, da dieser über starke Schmerzen klagte. Dabei stellte sich heraus, dass sich dieser einen Lendenwirbelbruch zugezogen hat, der stationär behandelt werden muss.

Eine Polizeistreife machte sich auf nach Berg und stattete dem Fahrer einen Besuch ab. Da dieser nach Alkohol roch und ein Atemalkoholtest positiv verlief, musste er eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Wie sich herausstellte, hatte er nur eine Prüfungsbescheinigung zum begleiteten Fahren ab 17 Jahren.

Die beiden waren mit dem Wagen in der Ludwigskanalstraße unterwegs, vermutlich zu schnell und das auf regennasser Fahrbahn. Der Audi kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Die Fahrzeugfront ist dabei komplett beschädigt worden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn/wof

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Berg