Flottes Tennis-Doppel mit dem Landrat

20.7.2017, 11:50 Uhr
Die Sieger des Schleiferlturniers.

Die Sieger des Schleiferlturniers. © Fotos: Anton Karg

Das "Schleiferlturnier" der Gruppe Rot gewann Roland Herzog vom TC 77 aus Mühlhausen, das der Gruppe Blau Willi Fuchs, ebenfalls TC 77 Mühlhausen. Gailler lobte aus eigener Erfahrung, dass in Berching gutes Tennis gespielt werde und vor allem auch das ehrenamtliche Engagement. "Denn aktive Vereine sind ein Gewinn für jeden Landkreis."

Voll des Lobes war Bürgermeister Ludwig Eisenreich: "Sport im Allgemeinen und Tennis im Besonderen ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken." Sport sei ein ganz elementarer Bestandteil von Unterhaltung und Freizeitgestaltung geworden. Sport steigere die Lebensqualität.

Auf Familien ausgerichtet

Von einer bewegten Vereinsgeschichte sprach die erste Vorsitzende des TSV 02 Berching, Petra Merkert. Sie hob in ihrer Ansprache hervor den hohen Einsatz vieler Idealisten für den Sport und die Jugend der Stadt Berching. Abteilungsleiter Julian Meyer ließ die Geschichte des Tennisvereins seit seiner Gründung im Jahr 1967 kurz Revue passieren und fügte hinzu, dass der Tennisverein familienfreundlich ausgerichtet sei und eine recht ordentlich große Anzahl an Mitgliedern unterstütze und fördere und schließlich an die Gründungsmitglieder erinnerte, die am 1. April 1967 den Verein aus der Taufe gehoben haben.

Es waren dies Siegfried Bombik, Klaus Domes, Friedl Eichinger, Martha Eichinger, Ingeborg Geiler, Manfred Geiler, Elfriede Götz, Inge Götz, Heinrich Heim, Hans Hiller, Fritz Hintermeyer, Josef Huber, Hardy Knüfer, Wolfgang Knüfer, Hans König, Peter Lichtenegger, Hans Peller, Inge Reindl, Elisabeth Zimmermann und Josef Zrenner.

Zum ersten Abteilungsleiter war Klaus Domes gewählt worden, 1969 folgt Josef Meyer als neuer Abteilungsleiter nach und im Jahr 1974 wurden Pläne für ein neues Sportzentrum vorgestellt. Die Einweihungsfeierlichkeiten fanden am 10. und 11. September 1977 statt.

Seit 2015 leitet Julian Meyer die Geschicke des Vereins. Ihm zur Seite stehen Kassier Bernhard Grad, stellvertretender Vorsitzender Sascha Grad, Sportwart Torsten Wittmann, Schriftführer Christan Berndt und Jugendwart Hans Zech.

Nach der Siegerehrung begann gegen 18 Uhr der Festabend im Zelt mit Ansprachen und anschließend Musik und Tanz mit der Band "X-Flame", aus Mühlhausen.

Die Siegerehrung nahmen Abteilungsleiter Julian Meyer (7. von rechts) und Sportwart Torsten Wittmann (8. von rechts) vor: Erster der Gruppe Blau wurde (rechts) Willi Fuchs und Sieger der Gruppe Rot (2. von rechts) Roland Herzog. Hier noch die weiteren Ergebnisse: Gruppe Rot: 2. Platz Phillipp Eichinger, Berching, 3. Platz Tobias Mehringer, Berching; Gruppe Blau: 2. Platz Angela Simon, Berching und 3. Platz Katrin Meyer, Berching.

Keine Kommentare