Frachter auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal trotzen der Eiseskälte

13.2.2021, 12:48 Uhr
Ahoi: Langsam schiebt sich ein schwerer Frachter durch Eis und Nebel seinem Ziel entgegen.

Ahoi: Langsam schiebt sich ein schwerer Frachter durch Eis und Nebel seinem Ziel entgegen. © Günter Distler

 Auch auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal läuft die Schifffahrt noch problemlos. Diesen Frachter erwischte unser Fotograf Günter Distler bei Rumleshof in der Nähe von Freystadt, genau da, wo die Wasserstraße die Landkreisgrenze überschreitet.

Momentan sind sogar besonders viele Schiffe unterwegs, um ihr Ziel zu erreichen, bevor der Schiffsverkehr vielleicht doch irgendwann eingestellt werden muss.

Keine Kommentare