Konzert

Franggn Mafia beendet den Corona-Blues im Kish in Postbauer-Heng

3.6.2021, 13:00 Uhr
Die fünf Musiker der Franggn Mafia sind Garanten für gute Stimmung.

Die fünf Musiker der Franggn Mafia sind Garanten für gute Stimmung. © Foto: Franggn Mafia

Die Sause steigt mit dem hauseigenen Gewächs, der Franggn Mafia. Fränkische Comedy trifft auf altbekannte Rock-Klassiker der Musikgeschichte. Die gibts mit fränkischen Mundarttexten. Eine verwegene Truppe mit kriminell guter Laune und einer großen Portion Selbstironie steht auf der Bühne. Dabei machen die Mafiosi vor sich selbst nicht Halt und hauen sich, wenn es sein muss, gegenseitig in die Pfanne.

Volk aufs Maul geschaut

Von Sänger und Textschreiber Andreas Hutzler wird dem Volk genau aufs Maul geschaut und alles mit einem Augenzwinkern unters Publikum gebracht. Wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, werden alltägliche Kuriositäten in den Liedern genauso verpackt wie zwischenmenschliche Missstände. Und so wird nicht nur auf hohe Musikalität wert gelegt, sondern auch der Spaßfaktor steht bei der Franggn Mafia ganz hoch im Kurs.

Die Songs sind querbeet: Egal ob Eric Clapton, Rolling Stones, Bruce Springsteen, Prince, Bill Withers, Slade, JJ Cale, Jimi Hendrix oder Bob Dylan. Die Franggn Mafia sind:Klaus Hermann (Gitarre), Heinrich Spielberger (Keyboard), Stephan Hausen (Schlagzeug), Norberg Czerwek (Bass) und Andreas Hutzler (Gesang).

Eine Reservierung unter www.kish-live.de ist notwendig. Die Veranstaltung findet nur bei schönem Wetter draußen und bei einer Inzidenz unter 100 statt.