FSV Berngau: Andreias Wittmann folgt auf Peter Blank

16.1.2019, 11:11 Uhr

© Foto: FSV

Blank bleibt aber dem Vorstandsgremium erhalten, indem er die Aufgabe des Ehrenamtsbeauftragten weiterführt, die er bisher auch schon inne hatte. Als zweiter Vorsitzender wurde Thomas Nagler im Amt bestätigt. Als Dritter kommt Werner Schmid in die Riege, der bisherige Fußballabteilungsleiter löst Josef Klebl ab.

Kassiere bleiben Thomas Meier und Matthias Blank, Schriftführer Peter März und Geschäftsführer Heiner Summersamer. Hans Kerschensteiner obliegt weiterhin die Mitgliederverwaltung. Neuer Fußballabteilungsleiter wurde Peter Schmid junior. Der bisherige Gesamtjugendleiter Hans-Jürgen Nunner wird von Juliane Klose abgelöst.

Während seiner gesamten Amtszeit war Peter Blank immer einer der Motoren des Vereins gewesen, die stets an der Weiterentwicklung gearbeitet haben. So wuchs der Mitgliederstand des FSV auf über 1000 an.

Ursprünglich als Fußballverein gegründet, kamen in den letzten Jahrzehnten zunächst Gymnastikabteilungen, später Fitness, Tennis, Tischtennis, Kinderturnen, Karate oder Volleyball und Beachvolleyball dazu. Das Sportheim wurde neu gebaut, Tennis- und Volleyballplätze angelegt, ein Tennishaus in Zusammenarbeit mit der Abteilung gebaut. Dazu kamen zwei neue Brunnen, eine Beregnungsanlage für die Sportplätze, Flutlichtanlagen, die Erweiterung der Garagen oder die Umzäunung der Sportanlagen – um nur einiges zu nennen: Die Bilanz kann sich sehen lassen.

Ähnlich formulierte es auch Bürgermeister Wolfgang Wild in seinem Grußwort. Er dankte Blank und allen, die ihn unterstützt haben, für das große Engagement und freute sich, dass die Vereinsarbeit mit Nachfolger Andreas Wittmann und seinem Team weitergeht.

Verwandte Themen


Keine Kommentare