11°

Freitag, 18.10.2019

|

Für leuchtende Kinderaugen

Rege Beteiligung an Geschenkaktionen für bedürftige Kinder - 24.11.2013 07:00 Uhr

Koordinatorin Oberstudienrätin Doris Ernsberger (vorn) freute sich mit allen Helfern über die riesige Anzahl von Geschenken, die nun auf die Reise zu den Kindern in der dritten Welt gehen, um dort für Weihnachtsfreude zu sorgen. © Hubert Bösl


Ein Lehrerteam des beruflichen Schulzentrums hatte die Idee, sich an der Aktion „Geschenke mit Herz“ zu beteiligen. Die Schüler wurden im Deutsch-, Religions- und Sozialkundeunterricht über die Aktion von Humedica informiert und viele Klassen sagten spontan: „Wir sind dabei.“ So kamen mehr als 320 Päckchen zusammen. Auch in ihren Ausbildungsbetrieben sammelten die Schüler.

Eifrig bei der Sache

Auch die Schüler der Grund- und Mittelschule Mühlhausen waren eifrig bei der Sache. Anke Hergesell und Alexandra Scharpf haben „Weihnachten im Schuhkarton“ organisiert und viele Schüler und deren Eltern, vor allem der Grundschulklassen, beteiligten sich rege an der Aktion. Über 85 Päckchen und Geldspenden in Höhe von 132 Euro kamen für die gute Sache zusammen. Die Mitarbeiter vor Ort versprachen, dass die Präsente pünktlich zum Weihnachtsfest bei armen Kindern in den osteuropäischen Ländern liegen werden.

nn/kaa

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt, Mühlhausen