19°

Samstag, 08.08.2020

|

Gemüse-Ladung auf der A3 verteilt

Pkw mit Anhänger schleuderte am Autobahnkreuz Regensburg in Mittelleitplanke - 06.07.2020 11:04 Uhr

Am Sonntagmorgen geriet ein 63-Jähriger mit seinem Fahrzeug auf der Fahrt von Regensburg in Richtung Nürnberg samt Einachsanhänger aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts ins Bankett. Beim Versuch das Gespann zu stabilisieren und zurück auf die Fahrbahn zu steuern, verlor er die Kontrolle, schleuderte in die Mittelschutzplanke und kam anschließend zum Stehen.

Der Pkw-Anhänger, der mit Gemüse beladen war, kippte hierbei um und die Ladung verteilte sich auf beiden Fahrbahnen. Der Fahrer und sein 31-jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Zur Bergung der Fahrzeuge und zur Säuberung der beiden Fahrspuren musste die Autobahn in Fahrtrichtung Nürnberg für etwa eine Stunde gesperrt werden. Der Verkehr wurde über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 12.000 Euro beziffert.

Bilderstrecke zum Thema

A3 stundenlang gesperrt: Gemüselaster fährt in Nachtbaustelle

Anfang April kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der A3 in Fahrtrichtung Nürnberg. Auf Höhe der Anschlussstelle Neutraubling (Landkreis Regensburg) fuhr ein 37-Jähriger mit seinem Lkw ungebremst in eine Nachtbaustelle. Der Fahrer und die Bauarbeiter vor Ort hatten Glück im Unglück. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Nürnberg bis tief in die Nacht komplett gesperrt werden.


nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt