17°

Mittwoch, 19.06.2019

|

Gerda Stauner liest in Pilsach

Ihre Heimat ist die Kulisse für den Roman "Sauforst" - 26.12.2018 10:50 Uhr

Sie wurde 2018 von der Stadt Regensburg für ihr kulturelles Schaffen mit dem Kulturförderpreis ausgezeichnet. Im Januar in Pilsach wird sie im Pfarrheim an der Hofmühlstraße aus ihrem Roman "Sauforst" vorlesen.

Im Mittelpunkt der bewegenden Geschichte, die im Jahr 1856 mit der überfälligen Industrialisierung der kargen "Stoapfalz" beginnt, steht die oberpfälzer Familie Beerbauer. Wie schon in ihrem Erstling "Grasmond" dient die Heimat der Autorin als Kulisse für den Roman.

Die Lesepassagen werden an dem Abend musikalisch untermalt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.  

kay

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pilsach