Baum aufgestellt

Halleluja: Es weihnachtet vor dem Neumarkter Rathaus

Hauke Höpcke
Hauke Höpcke

Neumarkt

E-Mail zur Autorenseite

9.11.2022, 11:16 Uhr
Die 18 Meter hohe Blautanne vor dem Rathaus  stammt aus einem Garten im Schwarzachweg. 

© Hauke Höpcke, NN Die 18 Meter hohe Blautanne vor dem Rathaus  stammt aus einem Garten im Schwarzachweg. 

Der Neumarkter Bauhof hat den Christbaum vor dem Rathaus aufgestellt. Die 18 Meter hohe Blautanne stand bis vor Kurzem noch in einem Garten im Schwarzachweg.

In diesen Tagen platziert die Stadt 18 Weihnachtsbäume an markanten Stellen in Neumarkt. Die Elektrokerzen leuchten von 16 bis 22 Uhr – so wie es die Energiesparverordnung vorsieht.

Am Neumarkter Rathaus hängen schon Girlanden

Auch am Rathaus hängen schon Girlanden. Und die Bäume am Unteren Markt wurden am Mittwoch mit Lichterketten versehen.

Der Weihnachtsmarkt findet in diesem Jahr statt vom 24. November bis 23. Dezember. Der Marketingverein "aktives Neumarkt" steckt mitten in den Vorbereitungen für das Budendorf, das nach zwei Jahren Pause wieder in der gewohnten Form stattfinden kann.

Keine Kommentare