Sonntag, 01.11.2020

|

Handtasche auf Burg Wolfstein löste Großeinsatz aus

Spaziergängerin verständigte Polizei: Hundestaffel und Polizeiheli suchte Gelände ab - 18.10.2020 10:37 Uhr

Dieser Polizeihubschrauber kreiste gestern über dem Wolfstein.

© Foto: Wolfgang Fellner


Am Samstag gegen 15 Uhr ist der Polizei Neumarkt von einer aufmerksamen Zeugin mitgeteilt worden, dass auf der Burgruine Wolfstein neben dem Bergfried eine Damenhandtasche mit Handy und weiteren persönlichen Gegenständen gefunden wurde. Eine rechtmäßige Eigentümerin war jedoch weit und breit nicht auszumachen. Ein Unglücksfall war nicht auszuschließen.

Eine Absuche der Burg im Nahbereich durch alle verfügbaren Kräfte der PI Neumarkt verlief erfolglos, ein Polizeihubschrauber wurde angefordert. Auch dieser konnte keinerlei Erkenntnisse gewinnen. Als letzte Suchoption wurden ein Diensthund sowie eine Rettungshundestaffel eingesetzt. Wieder ohne Erfolg.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Im Laufe der Nacht brachten weitere Ermittlungen einen Abschluss des Großeinsatzes: Die "vermisste" Dame aus dem Großraum Nürnberg wurde durch ihre Freundin an einer Tankstelle in Fürth aufgefunden. Sie hatte einen Ausflug nach Neumarkt gemacht und auf der Burgruine ihre persönlichen Sachen vergessen.

Bilderstrecke zum Thema

Der Wolfstein im Nebel

Eine Bildergalerie für alle, die es sich heute leisten können, im Warmen zu bleiben: Schaut euch diese Bilder an, dann wird euch noch wärmer, ohne dass ihr die Heizung aufdrehen müsst.


Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt