16°

Dienstag, 11.05.2021

|

Immer Ärger mit den Flachdächern der Schulen in Parsberg

Der Schulverband Parsberg muss früher als gedacht wieder in die Sanierung investieren, auf Begrünung wird verzichtet. - 09.03.2021 05:57 Uhr

Die Flachdächer auf der Grundschule und Mittelschule in Parsberg müssen saniert werden.

08.03.2021 © Foto: Werner Sturm


Die Flachdächer auf der Grundschule und Mittelschule in Parsberg sorgen wieder einmal für einen Investitionsbedarf. Bereits wenige Jahre nach der letzten Schulsanierung müssen sie saniert werden. Ein erster Bauabschnitt kostet rund 152 000 Euro.

Dem Schulverband Parsberg gehören vier Kommunen an: Die Marktgemeinde Beratzhausen aus dem westlichen Landkreis Regensburg, die Märkte Hohenfels und Lupburg sowie die Stadt Parsberg. Jetzt mussten sich die Verbandsräte wieder einmal mit den Flachdächern auf dem Schulgebäude beschäftigen. Deren Sanierung ist unter anderem wegen der vielen Lichtkuppeln eine recht aufwendige Angelegenheit.

 

Der Parsberger Bürgermeister und Schulverbandsvorsitzende Josef Bauer erklärte dazu: "Wir haben uns nach der letzten Dachsanierung auf längere Sicht eine bessere Haltbarkeit erhofft, leider war dies nicht der Fall. Nun sollen die Sanierungsarbeiten auf mehrere Bauabschnitte verteilt werden. Der Auftrag für den ersten davon ging für rund 152000 Euro an die Firma Bruckschlögl aus Dürn bei Breitenbrunn.

Dazu wurde beschlossen, dass die überwiegend im Schatten liegende Dachfläche auf Grund der niedrigen Sonneneinstrahlung und wegen der erleichterten Wartung und Pflege ohne Dachbegrünung ausgeführt wird. Dadurch konnten rund 30 000 Euro eingespart werden. Dieser Betrag soll der Schule an anderer Stelle zur Verfügung stehen, beispielsweise bei einem Schulprojekt für eine Grünfläche zum Arten- und Insektenschutz.

Verzichtet wird im ersten Dachabschnitt aus gleichen Gründen auch auf eine Photovoltaikanlage, für die mehrere Bäume hätten gefällt werden müssen. Laut Bauer steht für diese Nutzung noch genügend Platz auf den weiteren Flächen des Schuldaches zur Verfügung.

 

WERNER STURM

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Parsberg