20°

Donnerstag, 13.08.2020

|

In Berching gegen Baum: Fahrer gefesselt ins Klinikum

27-jähriger Fahrer stand unter Einfluss von Alkohol und Drogen - 08.03.2020 12:31 Uhr

Der 27-jährige Fahrer eines Opel Omega fuhr in Schlangenlinien auf der Schlesierstraße in Richtung Maria-Hilf-Straße und prallte hierbei aufgrund überhöhter Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme gab der Beschuldigte an, unter Alkohol- und Drogeneinfluss zu stehen. Wegen seiner Aggressivität musste er gefesselt werden.

Keine gültige Fahrerlaubnis

Er wurde zur medizinischen Behandlung mit dem Rettungswagen ins Klinikum transportiert. Dort wurde auch gleich die Blutentnahme durchgeführt. Auf die Sicherstellung des Führerscheins konnte verzichtet werden, da der Unfallfahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.
 
Am Fahrzeug entstand Totalschadenin Höhe von rund 500 Euro. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt. Fremdschäden oder weitere Gefährdungen entstanden nicht. Gegen den Beschuldigten wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahren ohne Fahrerlaubnis und etwaiger Ordnungswidrigkeiten ermittelt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Berching