-1°

Samstag, 28.11.2020

|

Ins Stadlmannhaus zieht neues Leben ein

Das älteste Anwesen Freystadts wird mit 377.000 Euro unterstützt. - 18.11.2020 10:28 Uhr

Das Stadlmann-Anwesen wird zu einem modernen Bürgerhaus umgebaut. Dafür gibt es finanzielle Unterstützung.

17.11.2020 © FOto: Anne Schöll


"Dieses Bürgerhaus trägt maßgeblich zum charakteristischen Erscheinungsbild von Freystadt bei. Ich freue mich, dass die Stadt Freystadt jetzt diese Unterstützung bekommt, denn sie engagiert sich vorbildlich für den Erhalt dieses historischen Gebäudes und wird es nach Abschluss der Bauarbeiten erfreulicherweise auch mit neuem Leben füllen.

Damit ist dieses Bauvorhaben auch ein wichtiger Beitrag zur Steige-rung der Attraktivität der Innenstadt".

Ein modernes Bürgerhaus

Das Stadlmannhaus wurde bereits im Jahr 1370 errichtet. Damit ist es das älteste datierte Gebäude in Freystadt. Nach Abschluss der Baumaßnahmen sollen in dem historischen Bürgerhaus unter anderem ein Mehrzweckraum, Arbeitsräume sowie Teile des Stadtarchivs untergebracht werden.


Einblicke in das Stadelmann-Anwesen


"Das bedeutet, dass aus dem alten Bürgerhaus jetzt ein modernes Bürgerhaus wird", sagte Albert Füracker.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt