Montag, 09.12.2019

|

Integrationspreis für Neumarkter Schulen und G6

Projekt „Schüler helfen Schülern“ mit einem Preisgeld von 500 Euro gewürdigt - 18.10.2019 09:25 Uhr

Dritter Integrationspreis der Regierung der Oberpfalz: Staatsminister Joachim Herrmann (3.v.r.), Regierungspräsident Axel Bartelt (2.v.l.) und Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann (2.v.r. hinten) mit den Vertretern der Mittelschule an der Woffenbacher Straße, des Willibald-Gluck-Gymnasiums, des Ostendorfer-Gymnasiums und des G6 - Haus für Jugend, Kultur und Bildung. © Regierung der Oberpfalz/Saskia Stühlinger


Als im Jahr 2015 viele Geflüchtete nach Deutschland und in die Oberpfalz kamen, entstanden für Schulen zahlreiche neue Herausforderungen. Im Jahre 2017 bildeten die Neumarkter Gymnasiasten und Schüler der Übergangsklassen das Projekt „Schüler helfen Schülern“. Sie geben einmal pro Woche Nachhilfe und die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, die deutsche Sprache zu erlernen und Spaß zu haben. Mittlerweile haben sich noch zahlreiche Gymnasiasten dem Projekt angeschlossen.

Der erste Preis ging an den Bürgertreff e.V. in Amberg, der sich als interkultureller Bildungsort und Nachbarschaftszentrum besonders für die Kontaktknüpfung zwischen Neuzugewanderten und Alteingesessenen stark macht. Für ihr vielfältiges Engagement geht der zweite Preis an die Katholische Pfarrgemeinde in Neutraubling, welche sich für die Zusammenführung von Menschen unterschiedlichster Nationalität, Alter und Religion einsetzt. 

Ebenfalls ein zweiter Preis ging an den TV Hemau, der im Jahr 2016 die Arbeitsgruppe „Integration von Flüchtlingen“ ins Leben rief und Flüchtlingen unter anderem die Möglichkeit gibt, das Sportgelände zu nutzten und am Trainingsbetrieb teilzunehmen. Weitere dritte Preise gingen an Elke Phlippeau, die drei syrische Buben nach der Schule bei den Hausaufgaben und dem Erlernen der deutschen Sprache unterstützt, und an die Freiwilligenagentur der Stadtverwaltung Amberg.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt