Josef Schmalzl ist neuer Tannenwald-König

8.5.2017, 10:37 Uhr
Schützenmeister Gerhard Grad (Mitte), der Brezenkönig wurde, kürte die Berngauer Schützenkönige.

Schützenmeister Gerhard Grad (Mitte), der Brezenkönig wurde, kürte die Berngauer Schützenkönige. © Foto: Anne Schöll

Geleitet wird Schmalzl von Josef Haberler (459,7) und Michael Meier (496,7). Schützenliesl wurde die Gattin des Berngauer Bürgermeisters, Maria Wild, mit einem 214,7-Teiler und ist damit Nachfolgerin von Walburga Kellermann.

Sie wird flankiert von Marianne Schmalzl (636,7) und Gertraud Brandl (650). Der Titel des Jungschützenkönigs ist in weiblicher Hand mit Tanja Meier (315,1), die ihre Schwester und Vorgängerin Theresa Meier (803) auf Platz zwei verwies. Dritte im Bunde ist Regina Kellermann (1351,4). In der Sparte Luftpistole war Gastschütze Reinhard Zahradnik (549,1) am treffsichersten, gefolgt von Jannick Joschko (934,5), Marlena Hollweck (938,7), Kerstin Kellermann (1002) und Tobias Graml (1037).

Die riesige Breze für den Brezenkönig durfte Schützenmeister Gerhard Grad (188,4) selber behalten. Die Plätze dahinter belegten Konrad Maget (305,6) und Rudi Urban junior (362). Als Bierkönigin erhielt Eva-Maria Schuhmann (239) ein Fass besten Gerstensaftes zusammen mit Marius Grad (295) und Renate Urban (388,4). Vor der Königsfeier waren die bislang amtierenden Könige von ihren Kameraden mit einem Schützenzug, musikalisch begleitet von der Blaskapelle Berngau, abgeholt und zum Fest geleitet worden.

Keine Kommentare