-2°

Samstag, 28.11.2020

|

Kinder-Notbereitschaft: Neumarkter Mutter startet erfolgreiche Online Petition

Ab Oktober sollen Neumarkter Eltern mit ihren kranken Kindern an Wochenenden nach Regensburg oder Amberg fahren. - 17.09.2020 11:39 Uhr

Eine Kinderärztin untersucht in ihrer Praxis ein Mädchen und leuchtet dabei in sein linkes Ohr.

16.09.2020 © Foto: Patrick Pleul dpa/lnw


Ab dem 1. Oktober wird es am Wochenende und an den Feiertagen keine Sprechstunde bei Kinderärzten mehr geben. Hat ein Kind Durchfall, Ohrenschmerzen oder Fieber, müssen die Eltern mit ihm in die Bereitschaftspraxen in Regensburg oder Amberg fahren. "Eine Fahrzeit von bis zu einer Stunde, damit ein krankes Kind ärztlich versorgt wird", sagt Spangler, "das ist unzumutbar." Deshalb hat sie eine Online-Petion gestartet. 

Hintergrund ist eine sogenannte Neustrukturierung durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayern KVB. 

 

 

Katharina Spangler wird die Unterschriften am Freitag an Landrat Willibald Gailler übergeben. Dieser habe zugesagt, die Petition weiterzugeben an die KVB und die Gesundheitsministerin Melanie Huml. Zusätzlich wird sich Spangler an den Petitionsausschuss des bayerischen Landtags wenden. "Man kann diese Sache doch nicht einfach so stehen lassen", sagt die Mutter aus Neumarkt.

KVB kündigt Umfrage unter Kinderärzten an

Vielleicht hat sich die Angelegenheit bis dahin schon gelöst. Bei einem Treffen im Landratsamt, an dem vier KVB-Vertreter, Landrat Willibald Gailler und örtliche Ärzte teilgenommen haben, versprach die KVB eine Umfrage unter den Kinderärzten in der Oberpfalz, ob diese einverstanden seien, dass die Neumarkter Akut-Sprechstunden angerechnet werden auf die Stundenzahl im Kinderärztlichen Bereitschaftsdienst der Oberpfalz.

In den nächsten zwei Wochen soll die Umfrage durchgeführt werden, heißt es auf Nachfrage der Neumarkter Nachrichten. Der Ausgang: ungewiss.

Der Neumarkter Kinderarzt Dr.  Harald Lodes begrüßt die Umfrage: "Wir suchen schließlich nach einer Lösung, die allen gerecht wird."

Der Link zur Online-Petition: openpetition.de/!nyhcf

Bilderstrecke zum Thema

Süße Babys: Das sind Forchheims Neugeborene 2020

Purer Zucker: Diese süßen Winzlinge sind im Klinikum Forchheim auf die Welt gekommen. Sie wollen Ihr Baby auch in der Bildergalerie sehen? Dann schicken Sie uns eine Mail an redaktion-forchheim@pressenetz.de mit einem Foto, Namen und Datum! Wir ergänzen unsere Fotostrecke gerne.


HAUKE HÖPCKE

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt