Montag, 16.12.2019

|

Kirchenchor Postbauer-Heng lud zum Mitsingen ein

Anlässlich ihres Jubiläums gab die Gruppe ein immens gut nachgefragtes Konzert - 28.10.2019 09:34 Uhr

Auf 40 Jahre blickt der Kirchenchor St. Elisabeth Postbauer-Heng zurück. Am Festtag haben Pfarrer Markus Fiedler und Bürgermeister Horst Kratzer Chorleiter Josef Schwarz besonders geehrt. © Foto: Franz Xaver Meyer


Beim Jubiläumskonzert waren alle zum Zuhören, Mitfeiern und Mitsingen eingeladen. Der Chor (Leitung: Josef Schwarz) hatten für den dreistündigen Abend, der durch Ehrungen unterbrochen wurde, ein weltliches Programm ausgewählt. Dafür erhielten sie viel Applaus.

Mitglieder des Chores moderierten die einzelnen Themenbereiche, die vom Heimat- und Wanderlied bis zum Trink- und Abendlied reichten. Derzeit gehören dem Chor 40 Sänger/innen an. Dessen Hauptaufgabe: Gottesdienste bei verschiedenen Anlässen zu verschönern.

Die Geselligkeit soll aber nicht zu kurz kommen. Deshalb stimmt der Chor auch gerne ein weltliches Repertoire an.

Für das jüngste Konzert erhielten die Gäste Liedtexte, sodass sie auch textsicher beim Evergreen "Heimweh", dem Rennsteiglied oder dem Schlusslied "Ein schöner Tag ward uns geschenkt" mitsingen konnten.

Postbauer-Hengs Bürgermeister Horst Kratzer lobte den Chor als wichtigen Kulturträger der Marktgemeinde. Besonders Lob galt auch dem Chorleiter Josef Schwarz, der seit Beginn an an der Spitze steht. "Und das, obwohl er nicht in Postbauer-Heng, sondern in Schwarzenbruck wohnt", würdigte Kratzer dessen ehrenamtliches Engagement.

Aus der Gemeindekasse erhielt der Chor einen Notensatz. "Das Jubiläum verleiht Euch Flügel", sagte schließlich Pfarrer Markus Fiedler anerkennend zu den Mitgliedern.

Gemeinschaft gepflegt

Miteinander zu singen und die Gemeinschaft zu pflegen, gehören laut dem Pfarrer beim Kirchenchor zusammen. Alle seien mit Herzblut dabei. Für die Sänger dankte Hans Hofmann dem Dirigenten. Pfarrer Markus Fiedler und die Pfarrgemeinderatsvorsitzende Regina Vogelgesang überreichten Josef Schwarz Geschenke.

Für 40-jährige Zugehörigkeit wurden neben Chorleiter Josef Schwarz Barbara Haubenschild, Rosa Knipfer, Berta Luber, Elvira Wegerer, Franz Knipfer und Konrad Meyer geehrt.

Seit 35 Jahren gehören Resi Link, Maria Pscheidl, Gisela Thumann und Petra Wild dem Chor an; seit 30 Jahren Sylvia Bittner und Agnes Hunner.

Alle erhielten Urkunden mit den Unterschriften von Bischof Gregor Maria Hanke und Domkapellmeister Christian Heiß. In der Konzertpause zeigte sich der Kirchenchor mit kostenlosem Fingerfood von seiner spendablen Seite.

FRANZ XAVER MEYER

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng