-4°

Donnerstag, 15.04.2021

|

zum Thema

Knapp 30.000 Impfdosen verabreicht: Die Corona-Zahlen aus dem Landkreis Neumarkt

Robert-Koch-Institut meldet am Dienstag für den Landkreis Neumarkt Inzidenz von 115,9 - 14.04.2021 14:23 Uhr

Das Landratsamt Neumarkt hat am Mittwoch 20 weitere Corona-Positive gemeldet. 56 Personen wurden als genesen gemeldet. Aktuell sind damit 320 infizierte Personen gemeldet. Das Landratsamt selbst berechnet fortan keine Inzidenzzahl mehr, sonder beruft sich auf die Werte des RKI.


Bilderstrecke zum Thema

Astrazeneca, Biontech, Covidioten: Das große Corona-ABC

Etwas mehr als ein Jahr ist die Brandrede der Kanzlerin zur Pandemie nun her. Für viele markierte diese Ansprache die neue Corona-Ära. Welche Wörter, Trends und Phänomene seitdem besonders Eindruck hinterließen - von A bis Z; und natürlich mit "Einkaufswagenpflicht" und "Verweilverbotszone".



Davon befinden sich neun Personen in stationärer, nicht intensivmedizinischer Behandlung im Klinikum, sechs auf der Intensivstation. Das DIVI-Intensivregister nennt sechs Covid-Intensivpatienten am Klinikum Neumarkt, von denen vier beatmet würden. 18 von 22 Intensivbetten sind derzeit belegt. Der Anteil der Covid-Patienten an der Gesamtzahl der Intensivbetten liegt im Landkreis  bei 27,27 Prozent. Der bayernweite Wert beträgt 22,8 Prozent.

 

Der Wert des Robert-Koch-Instituts (RKI) ist maßgeblich dafür, ob ein Landkreis als Corona-„Hotspot“ eingestuft wird oder nicht. Zwischen der Meldung durch die Ärzte und Labore an das Gesundheitsamt und der Übermittlung der Fälle an die zuständigen Landesbehörden und das RKI können einige Tage vergehen (Melde- und Übermittlungsverzug).

Die meisten Landkreise in der engeren Region weisen aktuell Werte über 100 auf. Der  Nachbarlandkreis Amberg-Sulzbach liegt derzeit bei 161,1, der Landkreis Roth bei 127 und das Nürnberger Land gar bei 167,5.


Interaktive Grafik: Hier finden Sie die aktuellen Impfquoten


Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle der Infektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Neumarkt liegt nach den Zahlen des Gesundheitsamts bei 5383. Die Gesamtzahl der Fälle beinhaltet auch 116 verstorbene und 4947 genesene Personen. Als „genesen“ werden die Personen bezeichnet, die aus der Quarantäne entlassen wurden.

 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt, Neumarkt