Samstag, 14.12.2019

|

Kommentar: Woher kommt die üble Hetze gegen die Feier-Kids?

Hass-Posts im Internet zeigen, wie dünn der Firnis der Zivilsation bei manchen Neumarktern ist - 08.07.2019 05:53 Uhr

Am morgen nach der entgleisten Weiherfeier wurde aufgeräumt. Doch da waren die Hetzer in den Komemntarspalten schon außer Rand und band. © Wolfgang Fellner


Es waren fünf, sechs Fotos im Internet, die am Wochenende zu einem Sturm der Entrüstung bei den Aufrechten führten. Es wurde sofort ohne Faktenwissen wild gebrüllt und laut getrommelt, immer drauf und das mit viel Hass und Häme.

Fakt war: Um die 500 Menschen feierten eine Party am Baggersee, die offenbar komplett aus dem Ruder lief. Es sah am Tag danach aus, als wäre ein übervoller Müllcontainer explodiert. Aber eine kleine Gruppe Menschen hat das wieder aufgeräumt.

Wer die Kommentare dazu im Internet liest, fragt sich, wer so etwas schreiben mag, wer da so aggressiv pöbelt, hasserfüllt seine Vorurteile hinausbläst. Linke, Grüne, Versiffte, Fridays for Future, dumme Abiturienten, faule Nichtsnutze waren am Werk, hieß es schnell. Was nicht belegt ist. Aber die Blase blähte sich, die Empörung wuchs.

Es gab wenige, die immer wieder schrieben, das alles sei falsch. Sie wurden nicht gehört - oder auch gleich angepöbelt. Wieder einmal der Beweis, wie dünn der Firnis der Zivilisation und einer scheinbar aufgeklärten Gesellschaft leider nur ist. Bitter.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Sengenthal