Lengenfeld: Betrunkener Biker stürzt

11.8.2020, 13:38 Uhr
Eine verhängnisvolle Kombination: Ein 45-Jähriger hatte getrunken und war trotzdem auf seine Honda gestiegen. Er krachte gegen ein Verkehrszeichen und stürzte.

Eine verhängnisvolle Kombination: Ein 45-Jähriger hatte getrunken und war trotzdem auf seine Honda gestiegen. Er krachte gegen ein Verkehrszeichen und stürzte. © David Young, dpa

Am Montagabend streifte ein 45-jähriger Landkreisbewohner mit seiner Honda auf der Kreisstraße 37 zwischen Deusmauer und Lengenfeld ein Verkehrszeichen auf der Verkehrsinsel am Ortsbeginn von Lengenfeld. Dadurch den Anprall stürzte der Biker, rutschte mehrere Meter über den Asphalt und blieb neben der Fahrbahn liegen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Verunfallte nicht unerheblich alkoholisiert war. Sein Führerschein wurde vor Ort sichergestellt. Der Mann kam ins Klinikum.

Es entstand Sachschaden von etwa 3500 Euro. Die freiwilligen Feuerwehren aus Velburg und Lengenfeld waren am Unfallort eingesetzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.