11°

Montag, 20.05.2019

|

Loderbach – ein Ort der Zukunft?

Das Leben auf dem Land attraktiver machen, soll die Dorferneuerung auch anderswo in der Großgemeinde Berg. - 19.04.2019 17:10 Uhr

Der Rathauschef hofft, dass sich der bereits angefragte Gartenbauverein für eine Teilnahme entscheidet. Nachdem in Loderbach von 2015 bis 2017 das Dorferneuerungsprojekt durchgeführt wurde, wäre der Ort laut dem Bürgermeisters bestens für den Wettbewerb geeignet.

Von den 34 Gemeindeteilen Bergs hat zuletzt Hausheim 2014 mit Erfolg an dem Wettbewerb teilgenommen. Auf Landkreisebene hat der Ort die Goldmedaille errungen und beim Bezirksentscheid 2014 die Silberplakette. Insgesamt, so Himmler, wurde in Hausheim eine erfreuliche Aktivierung erreicht. Das könne auch Loderbach schaffen. Neben dem umgestalteten Ortsbild von Loderbach gebe es vielfältige Aktivitäten im Dorf bis hin zum Kreislehrgarten.

Man wolle die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden" allerdings nicht durch Entscheidung der Gemeinde vorgeben. Das Projekt müsse zum Anliegen des ganzen Dorfes werden. Nur unter dieser Voraussetzung habe die Teilnahme einen Sinn.

Der Gemeinderat befürwortete nach den erläuternden Aussagen von Bürgermeister Helmut Himmler in der Sitzung einstimmig eine Teilnahme an dem Wettbewerb unter der Maßgabe, dass hierfür die örtlichen Vereine gewonnen werden – wie gesagt insbesondere örtliche Gartenbauverein.

Das Gemeindeoberhaupt will hierzu eine eigene Bürgerversammlung abhalten, um den Loderbachern weitere Informationen zu geben und mit ihnen das Vorhaben ausführlich zu diskutieren. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Berg