Dienstag, 20.04.2021

|

Longboard fuhr wie von Geisterhand

Ein 19-Jähriger hatte das Rollbrett entsprechend ausgerüstet - 05.03.2021 14:17 Uhr

Bei einer Kontrolle stellte sich dann heraus, dass der 19-jährige Amberger es mit einer Fernbedienung nebst verbauten Elektromodul betreiben konnte. Er ist zwar im Besitz einer Fahrerlaubnis, verstieß aber mit seinem Board gegen einige Inhalte der Elektrokleinstfahrzeug-Verordnung (kurz eKFV) und dem Pflichtversicherungsgesetz.

Um noch nach Hause zu kommen, wurde ihm sein Fortbewegungsmittel belassen, die Fernbedienung jedoch als Beweismittel und der Untersagung zur weiteren Benutzung sichergestellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt