-0°

Freitag, 27.11.2020

|

Ludwigskanal wird bei Mühlhausen abgedichtet

Zwischen den Schleusen 26 und 27 soll eine neue Lehmschicht Wasserverlust verhindern - 02.11.2020 12:00 Uhr

Zuerst wird eine Baustraße westlich des Kanals angelegt. Danach muss der Schlamm aus dem Kanalbett entfernt werden. Auf der bebauten Ostseite wird vorsorglich ein Biberschutzgitter eingebaut.

01.11.2020 © Foto: Wasserwirtschaftsamt


Im Sommer hatte das Kanalbett in dieser Haltung wegen Wassermangels trockengelegen. Sachgebietsleiter Thomas Plagemann erklärt: "Beim Befüllen des alten Kanals mit Wasser im September stellten wir fest, dass die Lehmdichtung durch die Trockenheit Schaden genommen hatte. Wasser sickerte aus dem Kanal."


Drama am Kanal: Schleuse 25 wurde zur Biber-Falle


Nun beginnen die Arbeiten zur Abdichtung des Kanalbetts. Der Wasserausgleich im Kanal wird über eine inzwischen errichtete Rohrleitung aufrechterhalten. Als Erstes wird eine Baustraße westlich des Kanals angelegt.

Bilderstrecke zum Thema

Biber-Drama in Schleuse 25 bei Mühlhausen

Sie sehen putzig aus, sind aber gefürchtet: Zwei Großnager der Gattung Biber hatten sich in die Schleuse 25 des alten Ludwigskanals bei Mühlhausen verirrt und kamen nicht mehr heraus.


Danach muss der Schlamm aus dem Kanalbett entfernt werden. Auf der bebauten Ostseite wird vor-sorglich auch ein Biberschutzgitter eingebaut, da es in der Gegend Biber gibt. Schließlich soll dann eine neue, ausreichend dicke Lehmschicht als Dichtung eingebracht und der Kanal wieder geflutet werden.

Treidelweg nicht blockiert

Sachgebietsleiter Thomas Plagemann: "Wir nutzen den Umstand, dass der Kanal trocken ist. Jetzt werden wir auch die Tore der Schleuse 26 noch abdichten, um auch an dieser Stelle die Wasserverluste zu minimieren." Der bestehende Treidelweg auf der Ostseite des Ludwig-Donau-Main-Kanals wird durch die Baumaßnahme nicht beeinträchtigt.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Mühlhausen