25°

Sonntag, 09.08.2020

|

Mann schleifte nach Unfall einen großen Stein mit sich

Regensburg: Spur auf der Fahrbahn machte es der Polizei leicht, den Betrunkenen zu überführen - 29.01.2017 11:49 Uhr

Der Mann war an einen Baum in der Bahnhofstraße gefahren, dabei hatte er einen Felsbrocken überfahren, der sich neben der Fahrbahn befand.

Danach fuhr der Mann davon, schleifte aber den Felsbrocken mit sich, weil er sich unter dem Fahrzeug verkeilt hatte. Allerdings derart heftig, dass der Fahrer durch das Weiterfahren eine deutlich sichtbare Schleifspur in der Fahrbahndecke verursachte.

Für die Polizei war es anschließend ein Leichtes, den Abstellort des Pkw ausfindig zu machen. Der Mann war erheblich alkoholisiert, weshalb ein Strafverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt wurde.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Dietfurt