Max Bögl bei „Architektur & Baukultur“

7.11.2016, 12:00 Uhr
Max Bögl wird in Neumarkt über seine Arbeit als Architekt und Konzernchef sprechen.

Max Bögl wird in Neumarkt über seine Arbeit als Architekt und Konzernchef sprechen. © Foto: privat

„Maß und Masse“ ist der Titel des Werkberichts von Max Bögl am Mittwoch, 9. November, um 19 Uhr im Museum für historische Maybach-Fahrzeuge in der Holzgartenstraße 8 in Neumarkt.

Die Arbeit des Büros „Bögl Gierer Architekten“ ruht auf einem breiten Spektrum. Andreas Gierer lehrt an der Hochschule Kaiserslautern Entwurf, Darstellung und Gestaltung.

Der 1965 geborene Max Bögl bringt seine Nähe zur Bauausführung und zur Vorfertigung, speziell zum Betonfertigteilbau ein. Aber auch Architektur mit Holz darf bei Max Bögl sein. Projekte sind Verwaltungsbauten für Max Bögl, Neuer Markt, aber auch Wohnhäuser und kleine, feine Architekturen.

Keine Kommentare