16°

Dienstag, 20.08.2019

|

Mit 5,24 Promille: 26-Jähriger sprengt Toilette in Disco

Sachschaden beläuft sich auf 500 Euro - Schüssel in Einzelteile zerlegt - 09.10.2016 08:34 Uhr

Gegen 1 Uhr in der Nacht auf Samstag ergriff offenbar der innere Sprengmeister die Kontrolle über den 26-Jährigen: In der Diskothek in der Regensburger Straße warf  er den großen Böller in eine Toilette auf dem Herren-WC. Die Explosionswucht zerlegte die Schüssel komplett. "Zum Glück wurden keine Personen verletzt", schreibt die Polizei weiter. Der Sachschaden liegt bei etwa 500 Euro.

"Große Augen" machten die Polizisten dann bei dem anschließenden Alkoholtest. Der Mann brachte es auf "unglaubliche" 5,24 Promille. Für die meisten Menschen ist ein Wert von 3,5 Promille bereits lebensgefährlich, Werte von fünf Promille überleben die wenigsten Menschen - geschweige denn könnten sie einen Böller zünden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Neumarkt