22°

Sonntag, 19.05.2019

|

Neben neuem Sengenthaler Supermarkt entsteht ein Ärztehaus

In Sengenthal verbessert sich die medizinische Versorgung - 08.12.2018 11:17 Uhr

Im Gebäude rechts neben dem Supermarkt werden in der nächsten Zeit Praxen entstehen. © Günter Distler


Bei der Eröffnung des ersten Bausteins im Sengenthaler Nahversorgungszentrum an der Bundesstraße sagte Architekt und Investor Theo Nutz, man habe im Obergeschoss Räume für Büros und Praxen vorgehalten. Ein Kinder- und Jugendpsychologe und ein Zahnarzt hätte bereits zugesagt. Mit einem Allgemeinarzt stehe man derzeit in Verhandlungen. Nutz zeigte sich zuversichtlich, dass alles bald unter Dach und Fach ist. Voraussichtlich wird im dritten Quartal 2019 eine hausärztliche Versorgung möglich sein, sagte Nutz.

Bürgermeister Werner Brandenburger dankte den Investoren Theo Nutz und Katrin Schwerdt vom Architekturbüro Nutz genauso wie den Planern, dem Bauamt im Landratsamt, den ausführenden Firmen sowie nicht zuletzt Verwaltungschef Josef Möges und den Gemeinderäten die dem Unterfangen, ein Nahversorgungszentrum für die Gemeindebürger zu schaffen, alle sehr positiv gegenüberstanden.

"Für die Bürger der Gemeinde Sengenthal ist die Eröffnung des Supermarkts wohl das schönste vorgezogene Weihnachtsgeschenk", sagte Brandenburger. Statistisch gesehen sei die Gemeinde Sengenthal in den letzten acht Jahren bei den 18 bis 35-jährigen um 45 Prozent gewachsen, so stark wie keine andere Gemeinde im Landkreis. Die Nahversorgung trage weiter zur hohen Wohn- und Lebensqualität in der Gemeinde bei. Er hoffe, dass sich das "Ärztehaus" rasch füllen werde, was einen zusätzlichen Gewinn für die Gemeinde bedeute. 

mi

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Sengenthal