Vorreiter

Neumarkt erhält Lob für digitale "Jobmeile"

11.5.2021, 13:50 Uhr
Die Neumarkter

Die Neumarkter "Jobmeile" konnte 2020 nur virtuell stattfinden. © André De Geare

„Das ist eine schöne Auszeichnung für unser Digitalprojekt, das wir eigentlich ja aus der Not heraus geboren haben“, erinnert sich Neumarkts Oberbürgermeister Thomas Thumann. „Denn die Jobmeile ist zunächst an sich schon ein sehr innovatives Vorhaben gewesen als wir sie 2013 eingeführt haben. Immerhin handelte es sich damals um die erste Open Air Jobmeile Bayerns mitten in der Innenstadt Neumarkts, bei der sich von Anfang an viele Firmen, Verbände und Organisationen präsentiert haben und zu der stets tausende Interessierte und Besucher gekommen sind. Da sie 2020 wegen der Corona-Pandemie ausgefallen wäre, haben wir sie einfach digitalisiert und online durchgeführt.“

Knapp 80 Unternehmen mit vielen Job-Angeboten und Ausbildungsstellen standen bei der digitalen Jobmeile in Neumarkt im Juli 2020 zur Verfügung. Auf der virtuellen Bühne erwartete die Besucher neben Oberbürgermeister Thumann auch Staatsminister Hubert Aiwanger vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie mit einem Grußwort. Als Besucher konnte man an der virtuellen Jobmeile sogar ganz ohne Anmeldung und Registrierung teilnehmen. Die Nutzer brauchten nur auf den Button „JETZT TEILNEHMEN“ klicken und schon konnte es losgehen.

Dieses Projekt fanden die Juroren nun auch so geeignet für andere Kommunen in Deutschland, dass sie die Neumarkter Jobmeile digital mit in die Liste aufgenommen haben. Zur Zertifizierung der Best Practice Projekte waren dabei von den Initiatoren gemeinsam klare Qualitätsstandards entwickelt worden.

In den Bereichen Innovationscharakter (alternativ: regelmäßig entwickelter Dauerbrenner), messbarer Erfolg und (nachhaltige) Wirkungen, Vorbildfunktion, Übertragbarkeit sowie strategische Einbindung/Partnerschaften überzeugte die Stadt Neumarkt mit der „Jobmeile Neumarkt“ in der Kategorie der Städte mit 38.000 bis 89.000 Einwohner die Jury deutschlandweit.

Unter den Städten in dieser Größe ist neben Ahaus, Dessau, Friedrichshafen, Bamberg, Marburg, Lünen, Bocholt, Bernau und Lahr mit ihren jeweiligen Projekten auch Neumarkt mit seinem Vorzeige-Projekt Jobmeile online abrufbar.