Montag, 09.12.2019

|

Neumarkt: Komödie zeigt Chaos in der Arztpraxis

"Waidmannsheil, Herr Doktor" heißt das Stück, das ab 2. November im Johanneszentrum aufgeführt wird - 13.10.2019 10:14 Uhr

Sie freuen sich auf den Startschuss für ihre insgesamt sieben Aufführungen des lustigen Stückes „Waidmannsheil, Herr Doktor“ auf der Bühne im Neumarkter Johanneszentrum. © Foto: Maria Ebenhöch


In dem Stück geht es um Landarzt Dr. Friedemann Hilfreich (Günter Gabsch), der auch leidenschaftlicher Jäger ist.

Einer Einladung zum Jagen sagt er spontan zu, da unverhofft eine Vertretung in die Praxis kommt. Seine Frau Marianne (Lissy Wagner) bekommt ebenfalls eine Einladung: Sie darf mit ihrer Freundin verreisen.

Weil sie weiß, dass Friedemann dafür kein Verständnis hätte, behauptet Marianne Hilfreich, sie fahre zu ihren Eltern (Sabine Radschinsky und Fritz Iberl).

Schon bald geht es in der Praxis drunter und drüber. Die anstrengende mannstolle Patientin Ludmilla Puschkin (Sandra Gabsch) und die dem Alkohol zugewandte Patientin Gundula Gaupel (Heike Schmidtner) tragen dazu bei.

Schwiegereltern kommen auch dazu

Und unverhofft platzen dann auch noch die Schwiegereltern in die Praxis. Das Chaos nimmt seinen Lauf.

Die Regie führt Angelika Zankl-Horváth, Regieassistent ist Gerhard Hein.

Weitere Darsteller sind Katharina Gabsch Michael Ferstl, Hans Haimerl, Oliver Lutsch und Marion Ulrich.

Die Helfer im Hintergrund heißen Georg Wölfl, Alois Hörteis, Alfons Bäumel, Martin Lehmeier (alle Bühne/ Technik) sowie Maria und Franz Ebenhöch, Rita Iberl (Kostüme), Rosmarie Bäumel und Erna Hein (Maske) und Renate Lang (Souffleuse).

Die weiteren Termine

Weitere Aufführungstermine sind am 3., 9., 10., 15., 16. und 23. November. Beginn ist am Freitag und Samstag jeweils um 19 Uhr, sonntags um 18 Uhr.

Der Kartenvorverkauf beginnt am Montag, 21. Oktober, im Geschäft Uhren Mühlbauer, Obere Marktstraße 16, Tel. (0 91 81) 61 13. Außerdem sind Karten jeweils ab einer halben Stunde vor Beginn an der Abendkasse erhältlich.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt