Donnerstag, 22.04.2021

|

Neumarkt: Reifenschlitzer auf frischer Tat ertappt

Mann beschädigte 13 Autos in Neumarkt - 03.03.2021 12:06 Uhr

Am Dienstagabend beobachtete ein Zeuge, wie ein Mann den Reifen eines Fahrzeuges in der Seelstraße mit einem Messer zerstach. Die Polizei hatte den Reifenstecher schnell gefasst. Ermittlungen ergaben, dass der 45-jährige Mann insgesamt 13 Fahrzeuge auf gleiche Art und Weise mit einem Einhandmesser beschädigt hatte.

Der angerichtete Schaden liegt im vierstelligen Bereich. Das Messer, welches zudem einen verbotenen Gegenstand nach dem Waffengesetz darstellt, wurde sichergestellt, der Täter festgenommen. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Da die Tatausführung natürlich auch keinen triftigen Grund darstellte seine Wohnung hierfür zu verlassen, wird er weiter noch wegen Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz angezeigt, wofür ihn zusätzlich ein hohes Bußgeld erwartet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt