16°

Mittwoch, 12.08.2020

|

zum Thema

Neumarkter Club-Fan übermalt Fürth-Folie auf Auto

In der Euphorie des Nichtabstiegs beschmierte ein Unbekannter ein Auto in der Jägerstraße - 13.07.2020 15:46 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Pyrotechnik und Fan-Zwist: Anhänger begrüßen geretteten Club

In letzter Sekunde sichert der 1. FC Nürnberg sich in der Relegation gegen den FC Ingolstadt den Klassenerhalt und kann damit die drohende Katastrophe gerade noch abwenden. Zurück in der Noris wird die Mannschaft von Fans empfangen, die sich allerdings in der Bewertung der Lage recht uneinig sind, also nicht alle durch die Last-Minute-Rettung milde gestimmt. Es brennt, das Team bleibt im Bus und die Polizei ist vor Ort.


Am 11. Juli zwischen 20.15  und  23.40 Uhr beschmierte der unbekannte Club-Fan  in der Jägerstraße einen abgestellten weißen VW.

Vermutlich in der Freude über den Klassenerhalt übersprühte er die Greuther-Fürth-Folierung des VW mit „1. FCN“. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. 

Bilderstrecke zum Thema

Schleusener und Fast-Schlägerei! So emotional feiert der FCN

Jubel, Trubel, Rudelbildung! In der sechsten Minute der Nachspielzeit spitzelt der eingewechselte Fabian Schleusener den Ball ins FCI-Tor und rettet den Club dadurch vor dem Absturz in die Drittklassigkeit. Noch nie wurde eine Niederlage so schön bejubelt - und hier sind die Bilder dazu!


Sachdienliche Hinweisen an die Polizeiinspektion Neumarkt unter (09181) 48850.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt