17°

Dienstag, 04.08.2020

|

Neumarkter Jugendfeuerwehr darf wieder üben

Nach der Zwangspause wegen Corona geht der Betrieb wieder in den Normalmodus über - 11.07.2020 07:23 Uhr

Um die Jugendlichen an den späteren Dienst in der aktiven Mannschaft heranzuführen, wurde das Thema Kleinlöschgeräte geübt. Hier wurden die verschiedenen Geräte erklärt und in der Praxis auch ein Feuer gelöscht. © Beer


Vor einer Woche konnte die Jugendfeuerwehr Neumarkt nach einigen Monaten Zwangspause den Ausbildungsbetrieb wieder aufnehmen. Das Angebot wurde mit großer Freude und Motivation angenommen. Um die Jugendlichen an den späteren Dienst in der aktiven Mannschaft heranzuführen, wurde das Thema Kleinlöschgeräte geübt. Hier wurden die verschiedenen Geräte erklärt und in der Praxis auch ein Feuer gelöscht.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich nun wieder 14-tägig freitags von 18.30 bis 20 Uhr, selbstverständlich unter Abstandsregelungen und Hygienemaßnahmen. Interessierte Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren aus Neumarkt können sich unter (0 91 81) 48 89-0 melden.

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt