Neumarkter Schmankerlwochen waren voller Erfolg

26.11.2016, 14:41 Uhr

© F.: De Geare

Tourismusrefernt Werner Thumann und Geschäftsführer Rainer Seitz hoben besonders den großen Erfolg der Schmankerlwochen hervor, die dieses Jahr unter dem Motto „BierKüchen“ stattfanden. Nach durchwachsenen Zahlen in den Vorjahren konnten in diesem Jahr insgesamt 30 Prozent mehr Teilnehmer verzeichnet werden.

Gerade die hohe Anzahl an Gästen aus den umliegenden Landkreisen zeige den mittlerweile hohen Bekanntheitsgrad. Auch die Passaktion, bei der drei Stempel für Gasthausbesuche gesammelt werden mussten, erfreute sich großer Beliebtheit.

Die Schmankerlwirte warfen 481 Karten mit 1443 Stempeln in die Lostrommel. Zu gewinnen gab es unter anderem Taxigutscheine und Zehn-Liter-Fässer Bier der Brauerei Blomenhof.

Besonders freuten sich die Gewinner der ersten Preise, die von Werner Thumann überreicht wurden. Katharina Winkler erhielt als dritten Preis eine „Bierstadtführung“, Kristina Vogel als Zweite eine Reise an die Ostsee. Der erste Preis, ein Aufenthalt im Bierhotel „Gut Riedelsbach“, ging an Tanja Mertsch.

Keine Kommentare