Freitag, 15.11.2019

|

OGV Mörsdorf: Jubiläumsfest heuer nachgeholt

Die Gartler feierten das 51-jährige Bestehen und ehrten langjährige Mitglieder - 07.10.2019 09:20 Uhr

Zum 50-Jährigen Bestehen wurden langjährige Mitglieder mit Urkunden und Ehrennadeln geehrt durch die Vorsitzenden Holger Fuchs und Bruno Meixner sowie den Kreisverbandsvorsitzenden Willibald Gailler. © Foto: Anne Schöll


Doch nun ist kräftig gefeiert worden. Bereits ab Mittag gab es ein Menschenkickerturnier, an dem zehn Mannschaften aus dem Dorf teilgenommen haben. Den letzten Platz und damit den obligatorischen Pressack erhielt die Mannschaft der Feuerwehr. Platz eins machte das Team "Conterbier". Für die Kinder gab es jede Menge Unterhaltung und für alle beste Bewirtung.

Abends ging es beim Ehrenabend, einhergehend mit einem Weinfest, weiter. Beim Festakt bedankte sich Bürgermeister Alexander Dorr beim neuen Vorstandsgremium, dass es im Verein weitergeht. Es werde viel geleistet, sei selbstverständlich, dass die Streuobstwiese und die Staudenbeete im Dorf durch die Freiwilligen gepflegt werden.

Der Vorsitzende des OGV-Kreisverbandes, Willibald Gailler, stellte fest: "Es ist ein tolles Gefühl, wenn man sieht, dass das ganze Dorf dabei ist. Es ist ein Fest der Generationen". Er sei begeistert, was in 50 Jahren Wertvolles für den Ort, die Heimat und deren Kultur geleistet worden ist. Er erinnerte an Konrad Ramsauer: "Er war mit viel Engagement dabei, es war für ihn so etwas wie eine Lebensaufgabe." Auch sei es schön, dass mit den Grashüpfern, der Kindergruppe, die nächste Generation an den Verein herangeführt werde.

Urkunden und Ehrenzeichen

Mit Urkunden und Ehrenzeichen wurden die Gründungsmitglieder Anna Gerner, Ella Gerner, Alois Gruber senior, Hans Gruber, Willibald Heinloth und Sebald Hofbeck ausgezeichnet. Eingeladen waren auch Johann Mauderer, Ottilie Ramsauer und Elisabeth Rupp, die die Mitgliedschaft verstorbener Gründungsmitglieder weiterführen. Für 40 Jahre Mitgliedschaft wurden Oskar Großhauser, Irma Faust, Michael Hofbeck, Alois Schön, Detlef Thiede und Maria Wendlik geehrt; für 25 Jahre Hildegard Fruth, Josef Gerner, Blasius Hofbeck, Richard Hoffmann, Karin Kastner, Herbert Kellner, Wilhelm Meier, Xaver Meixner, Christa Ramsauer, Erna Rehm, Josefine Sattler, Erika Schell, Rosa Schuster und Josef Schöll.

Urkunden für 15 Jahre gab es für Edeltraud Buchner, Gertraud Buchner, Gabriele Gerner, Margarete Groetsch, Erna Hofbeck, Daniela Lerzer, Friedhelm Lindemann, Jutta Meixner, Resi Meixner, Silke Meixner, Karin Nürnberger, Blasius Ramsauer, Franz Thoma und Anita Wangelin.

Stellvertretender Vorsitzender Bruno Meixner gab Einblick in die Vereinschronik. Blasius Ramsauer, Alois Meixner, Johann Sichert, Georg Meixner, Oswald Gerner, August Gerner, Anna Gerner, Ella Gerner, Hans Gruber, Alois Gruber senior, Willibald Heinloth und Sebald Hofbeck haben 1968 den Verein gegründet, der noch im gleichen Jahr auf 27 Mitglieder angewachsen ist. 30 Jahre später zählte der Verein 103, heute 204 Mitglieder. Vorsitzende waren Blasius Ramsauer (30 Jahre), Josef Gruber (zwölf Jahre) und Konrad Rasmauer (acht Jahre). Als Nachfolger ist seit Juli dieses Jahres Holger Fuchs im Amt. Aus gegebenem Anlass hat man 1998 Blasius Ramsauer, Alois Meixner (inzwischen verstorben), Ella Gerner und 2013 Alois Gruber senior, Josef Gruber und Alois Lukas zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Im Januar 2011 hat Gabriele Gerner zusammen mit Stephanie Bradl und Karin Ramsauer die Mörsdorfer Grashüpfer mit sieben Kindern ins Leben gerufen. Inzwischen gehören 74 Mädchen und Buben zur Kindergruppe, die verschiedene Aktionen starten wie das alljährliche Palm- und Kräuterbüschel binden, Back- und Bastelaktivitäten zu Weihnachten oder Ausflüge.

Ebenfalls 2011 haben 43 Vereinsmitglieder eine Streuobstwiese samt Hecke auf städtischem Grund angelegt, über 300 heimische Sträucher und Büsche gepflanzt sowie 32 verschiedene Obst- und Walnussbäume. Den Mitgliedern hat man Fachvorträge, Ausflüge und andere Aktionen angeboten. Auch nimmt man am Kreis-Wettbewerb "Schöne Vorgärten" teil. Erstmals fand 2018 die Dorfweihnacht mit den anderen Vereinen statt. Sie wird heuer am Samstag, 7. Dezember, wiederholt.

ANNE SCHÖLL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Freystadt