Parkcafé im Neumarkter Stadtpark noch immer dicht

1.11.2019, 21:20 Uhr
Parkcafe inm Stadtpark Neumarkt.

Parkcafe inm Stadtpark Neumarkt. © Fritz-Wolfgang Etzold

Die Lammsbräu hat das Lokal unterhalb der Stadtbibliothek von der Stadt Neumarkt gepachtet und lässt es von Unterpächtern betreiben. Bis zum 31. August war dies die Craft und Freunde GmbH, die einen Tag später Insolvenz angemeldet hat.

Damals hieß es, der Betrieb werde bald weitergehen mit der neu gegründeten Gesellschaft, der Felicita Gastronomie GmbH. Geschäftsführer ist Veit Dannewitz, ein Sohn von Vogiatzis-Vasifidis.

Doch offensichtlich gestalten sich die Vertragsverhandlungen schwieriger als zunächst gedacht. Ein Aspekt dabei ist sicherlich, dass Vogiatzis-Vasifidis nicht nur mit dem Parkcafé Schiffbruch erlitten hat.

In Nürnberg steht seit diesen Montag die Betreibergesellschaft "eat and fly" (Geschäftsführer Vogiatzis-Vasifidis) des "Terminal 90" im vorläufigen Insolvenzverfahren. Hauptpächter des Restaurants und Eventschuppens ist: die Neumarkter Lammsbräu.

"Das Parkcafé ist schon allein wegen seiner Lage eines der schönsten und interessantesten Objekte in Neumarkt", sagt Kühnlein. Ein Verpachten um des Verpachtens willen werde es nicht geben. Er sei aber zuversichtlich, das die Verhandlungen in den nächsten Wochen oder vielleicht sogar Tagen zu einem positiven Abschluss gelangten.

Keine Kommentare