11°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Pilsach ist die sicherste Gemeinde im Kreis Neumarkt

Nur 25 Straftaten im vergangenen Jahr verzeichnet - 13.04.2019 11:29 Uhr

Bei der Gemeinderatssitzung präsentierte der stellvertretende Bürgermeister Stefan Hess dem Gremium die Kriminal- und Verkehrsstatistik für das Jahr 2018.

Demnach wurden in der Gemeinde im vergangenem Jahr nur 25 Straftaten verzeichnet, von  3282 die insgesamt im Neumarkter Gebiet gesamt. Die Aufklärungsquote lag in Pilsach bei knapp 50 Prozent.

Der Großteil der Delikte stammt aus dem Bereich "Diebstahl, Einbrüche und Aufbrüche" mit dreizehn Fällen, gefolgt von Straßenkriminalität mit insgesamt neun Fällen. Erfreulicherweise wurde im vergangenem Jahr kein Rauschgiftdelikt verzeichnet, wohingegen im Neumarkter Gebiet gesamt gesehen der Höchststand seit zehn Jahren verzeichnet wird.

Bürgermeister Adolf Wolf berichtete im Anschluss daran vom aktuellen Jahresbericht der Kinderbetreuung für die Gemeinde. Damit kommen Pilsach und seine Ortsteile auf rund 12 Prozent der Kinder bis zu zehn Jahren. 165 Kinder sind hier in Betreuung, 19 Kinder zwischen drei und sechs Jahren sind in auswärtigen Kinderbetreuungsstätten untergebracht.

 

Maria Krauß

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Pilsach