Freitag, 28.02.2020

|

Pizza und Urkunden für Helfer der Gemeindebücherei Lauterhofen

Dankeschön an langjährige Mitarbeiter - 9000 Medien zum Leihen - 28.01.2020 09:00 Uhr

Gudrun Reindl, Barbara Lautenschlager und Christine Ehrnsperger wurden für ihr ehrenamtliches Engagement in der Gemeindebücherei Lauterhofen geehrt.


In ihrem Jahresbericht informierte Christine Ehrnsperger – sie ist gemeinsam mit Walburga Haas Leiterin der Bücherei und darüber hinaus KAG-Vorsitzende im Landkreis, –über das vergangene Jahr.

Aktuell stehen in der Bücherei, die mit dem silbernen Gütesiegel des Michaelisbundes ausgezeichnet ist, rund 9000 Medien zum Leihen zur Verfügung.

Kinderbücher sind beliebt

"Herausragend" seien die Ausleiehen im Jahr 2019 im Bereich Kinderbücher gewesen mit insgesamt 8000 Entleihungen, gefolgt von 3500 Entleihungen in der Sparte "Romane".

Als "sehr erfreulich" bezeichnete Ehrnsperger die Zusammenarbeit mit der Grundschule und den beiden örtlichen Kindergärten, auch zahlreiche Schülerinnen und Schüler nutzten Bücher für den Unterricht. 26 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kümmern sich um Ausleihe, Beratung, Bearbeitung der Medien und bringen sich ein bei diversen Veranstaltungen.

Für fünf Jahre Mitarbeit wurde Gudrun Reindl mit einer Ehrenurkunde und der Bronzenadel des Michaelisbundes ausgezeichnet, für 15 Jahre erhielt Barbara Lautenschlager das Ehrenzeichen und die Silbernadel, für 25 Jahre wurde Christine Ehrnsperger mit Urkunde und der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet.

Vizebürgermeister Reinhard Meier nahm die Ehrungen vor und überreichte den Geehrten je eine Urkunde, für 15 und 25 Jahre Mitarbeit gab es zusätzlich ein Dankeschön in Form eines Essensgutscheins von der Gemeinde.

jr

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Lauterhofen