Freitag, 21.02.2020

|

Podiumsgespräch: Rolle und Macht der Medien

Neumarkter Zeitungen beziehen am 20. Februar im Klostersaal Stellung - 13.02.2020 11:55 Uhr

Werner Reuß, Mitglied im Rundfunkrat des Bayerischen Rundfunks und Leiter des Programmbereichs "Wissen und Bildung" beim BR, referiert in Neumarkt. © Foto: Julia Müller


An diesem Abend geht es um das, was täglich in der Welt geschieht und wie die Medien darüber berichten. Ist es nicht bemerkenswert, dass jeden Tag vermeintlich "nur" genau so viel passiert, wie in die Tagesschau passt? Und gilt das auch heute noch, wo doch so viel mehr zu passieren scheint?

Wer entscheidet eigentlich, und vor allem nach welchen Kriterien geht es, was für Wert befunden wird, in der Tagesschau oder in den anderen Medien in die Berichterstattung aufgenommen zu werdend? Und können die Menschen den Medien, der oft gepriesenen "vierten Gewalt", überhaupt (noch) trauen?

Der Abend soll ein Plädoyer für eine gelassene Ernsthaftigkeit oder eine ernsthafte Gelassenheit im Umgang mit Realität und Wirklichkeit sein. Er findet statt am 20. Februar um 19 Uhr im Klostersaal des Evangelischen Zentrums, Kapuzinerstraße 5 in Neumarkt. Veranstalter der Runde ist das Evangelische Bildungswerk. Der Eintritt für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger aus Neumarkt und Umgebung ist natürlich kostenlos.

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neumarkt