Donnerstag, 12.12.2019

|

Postbauer-Heng feiert Billy Joel und seine Welthits

Das Kulturforum präsentiert am 3. November eine Lesung mit Livemusik - 22.10.2019 15:02 Uhr

Der Nürnberger Zeitungsredakteur Steffen Radlmaier erzählt die "Billy Joel Story" im Deutschordensschloss von Postbauer-Heng. Dabei hat er eine Session-Band. © Hans von Draminski


Als Hommage an diesen großartigen Künstler hat das Kulturforum Postbauer-Heng nach zehn Jahren ein weiteres Mal den NN-Feuilletonchef, Musikkritiker und Buchautor Steffen Radlmaier zu einer musikalischen Live-Lesung ins Deutschordensschloss eingeladen. Die "Billy-Joel-Story" am Sonntag, 3. November, beginnt um 17.30 Uhr (Einlass: 17 Uhr).

Die "Joel-Story" handelt von dem amerikanischen Rockstar Billy Joel und seiner deutsch-jüdischen Familie, die aus Franken stammt. Im Schicksal der Familie Joel spiegelt sich die dramatische Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Billy Joel, der aktuell ein sagenhaftes Comeback in den USA erlebt, zählt zu den erfolgreichsten Popmusikern der Welt und erlebte als Künstler alle Höhen und Tiefen. Sein Großvater Karl Amson Joel, ein erfolgreicher Nürnberger Unternehmer, musste Nazi-Deutschland 1938 verlassen.

Abenteuerliche Flucht in die USA

Er landete nach einer abenteuerlichen Flucht in New York, wo 1949 sein Enkel Billy geboren wurde, der einer der erfolgreichsten Popmusiker der Welt werden sollte. Seine größten Hits wie "Just the Way you Are", "Uptown Girl" bis hin zu "River of Dreams" sind zum Teil bei dem Gesprächskonzert zu hören.

Der Nürnberger Journalist Steffen Radlmaier erzählt die Biographie des weltberühmten "Piano Man" und seine bewegende Familiengeschichte, in der Musik eine wichtige Rolle spielt.

An seiner Seite sidn zu hören: Stefan Angele, John Marshall (Gesang), Werner Kandzora (Keyboard), Marin Alic (Bass), Roli Müller (Gitarre), Markus Rießbeck (Saxophon) und Markus Grill (Schlagzeug).

InfoKarten im Vorverkauf für 13 bis 17 Euro im Rathausshop Weissbach im Einkaufszentrum Postbauer-Heng, Telefon (09188) 30957, im Lottoshop Eckersberger im Kaufland, Espenpark,Telefon (09188) 905151 und unter www.frankentipps.de. Oder an der Abendkasse im Schloss für 15 bis 19 Euro (90 Minuten vor Einlass).

nn

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Postbauer-Heng