Dienstag, 22.10.2019

|

Regensburg: Mann pinkelte Kundin im Geschäft an

Polizei ermittelt Täter der unappetitlichen Attacke im Donaueinkaufszentrum - 10.10.2019 13:20 Uhr

Am 24. September kurz vor 11 Uhr folgte der Mann im Donaueinkaufszentrum einer Frau und urinierte diese dann in einem unbemerkten Augenblick an. Die unglaubliche Situation ereignete sich, während sich die Geschädigte mit einer Verkäuferin unterhielt.

Daraufhin packte der Mann sein Geschlechtsteil wieder ein und entfernte sich unerkannt. Bereits vor dem Geschehenen hatte er versucht, verbal mit der Geschädigten Kontakt aufzunehmen.

 Infolge polizeilicher Ermittlungen konnte aufgrund von Zeugenaussagen und vorhandener Videoaufzeichnungen nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Demnach handelt es sich um einen 33-jährigen Mann aus dem Landkreis Dingolfing-Landau, der nicht zum ersten Mal in ähnlicher Weise auffällig geworden ist. Welche Beweggründe der Mann für seine Tat hatte, muss eine Vernehmung des Verdächtigen klären.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt