Samstag, 14.12.2019

|

Rentner erliegt nach Unfall in Neumarkt inneren Verletzungen

81-Jähriger kollidierte aus unbekannter Ursache mit Auto - 19.10.2019 10:13 Uhr

Der 81-jährige VW-Fahrer war kurz nach zwölf Uhr mit seinem Pkw in der Altdorfer Straße in Neumarkt stadteinwärts unterwegs. Dabei fuhr er aus bislang unbekannter Ursache gegen einen am Straßenrand geparkten Pkw, der durch die Wuchts des Aufpralls gegen den angrenzenden Gartenzaun geschleudert wurde. 
 
Nachdem der Rentner mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Neumarkt gebracht und dort operiert wurde, ist er später an den Folgen einer inneren Verletzung gestorben. An beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen und am Gartenzaun entstand erheblicher Sachschaden. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

wof

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Neumarkt