12°

Mittwoch, 16.10.2019

|

Rollerfahrerin prallt gegen Transporter: 16-Jährige lebensgefährlich verletzt

Zustand der jungen Frau ist weiterhin kritisch - 14.09.2019 09:11 Uhr

Der Fahrer des Transporter übersah die junge Rollerfahrerin - die prallte ungebremst in seinen Wagen. © Newss5/Friedrich


Die junge Frau war laut Polizei gegen 19 Uhr mit ihrem Roller die Neumarkter Straße in Berg entlang gefahren. Dort wollte sie gerade die OMV-Tankstelle passieren, als ein Handwerker mit seinem Pritschenwagen aus der Einfahrt auf die Straße abbog. Der Fahrer übersah die Rollerfahrerin offenbar - die prallte nach ersten Erkenntnissen ungebremst in die Fahrerseite des Transporters.

Bilderstrecke zum Thema

16-Jährige Rollerfahrerin bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Eine junge Rollerfahrerin ist am Freitagabend in Berg lebensgefährlich verletzt worden. Die 16-Jährige prallte gegen einen Transporter, der gerade aus einer Tankstellenausfahrt kam. Die junge Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, Staatsanwaltschaft und Polizei haben die Ermittlungen aufgenommen.


Durch den schweren Aufprall wurde die 16-Jährige gegen das Fahrzeug und dann auf die Straße geschleudert, wo sie bewusstlos liegen blieb. Passanten und Verkehrsteilnehmer leisteten vor Ort erste Hilfe, der eintreffende Notarzt diagnostizierte dann lebensgefährliche Verletzungen. Die junge Frau wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, ihr Zustand ist laut Polizei weiterhin kritisch.

Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter zur Unfallstelle beordert, das zerstörte Leichtkraftrad der 16-Jährigen wurde sichergestellt. Für die Unfallaufnahme war die Neumarkter Straße komplett gesperrt, der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beträgt etwa 2000 Euro.

Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.

jru

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Berg