"Schneekönigin" kommt auf die Bühne der Kulturfabrik

25.10.2017, 14:08 Uhr
Die Vorbereitungen für die Permiere laufen.

© Anton Karg Die Vorbereitungen für die Permiere laufen.

„Die Schneekönigin“ oder auch „Der Zauberspiegel“, ein Bühnenmärchen frei nach Motiven von Hans Christian Andersen, hat Helmut Münchhausen als eine zeitlos schöne Geschichte über den Triumph der Liebe, über Verantwortung und das Einstehen für andere als großen Bilderbogen für die Bühne arrangiert.

Berni Haas-Sörgel hat das Stück als Weihnachtsmärchen in Szene gesetzt. Die Premiere ist zwar erst am Samstag, 18. November, um 18 Uhr, aber bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Dafür ist zuständig der Mittelschullehrer a. D. Hubert Staudt mit seiner Tochter Doris. Und auch die Kostüme, die Isabella Blamberger näht, sind weitgehend fertig.

Informationen sowie die weiteren Vorstellungstermine unter www.kulturfabrik-berching.de. Karten gibt es im Vorverkauf bei: Hörakustik Ölscher, Pettenkoferplatz 15, Berching, Telefon (0 84 62) 94 24 32, und an der Abendkasse.

Keine Kommentare